Geschweißte Stahlrohre für eine Fuß- und Radwegbrücke

Geschweißte_Stahlrohre_für_eine_Fuß--und_Radwegbrücke

Geschweißte Stahlrohre für eine Fuß- und Radwegbrücke

Die Burlage-Langholter Tief – auch Hauptfehnenkanal genannt – ist ein Bach in Niedersachsen.
Es ist ein tideabhängiges Gewässer und erstreckt sich von der Einmündung in die Lead im Norden bis hin zur Bundestraße 438 im Süden. Der Bach hat eine Länge von knapp sieben Kilometer bei einer Durchschnittsbreite von 15 – 20 Metern und einer Tiefe von ca. ein bis zwei Metern. Die Städte Papenburg und Saterland am Burlage-Langholter Tief verbindet zukünftig eine neue Fuß- und Radwebrücke, welche für erholsame Ausflüge sorgt. Solines erhielt den Auftrag zur Lieferung von Stahlrohren / Gründungspfählen.

Für die Gründung der neuen Brücke wurden 10 Gründungspfähle der Abmessung 406,4 x 12,50 mm und der Länge von 9500 mm benötigt. Solines sägte die benötigten Rohre auf Maß und lieferte Just – in – Time.
Nach erfolgter Anlieferung wurden die Rohre auf den oberen drei Metern ausgebohrt und ausbetoniert und mittels Vibrationsramme in den Boden gerüttelt. Die Rohre dienen als Stütze jedes Brückenwiderlagers. Als Widerlager wird ein Bauteil im Brückenbau bezeichnet, was den Übergang zwischen der Brückenkonstruktion und dem Erddamm herstellt.

Haben Sie ähnliche Projekte dieser Art und suchen einen zuverlässigen und starken Lieferanten ?
Dann setzten Sie sich mit uns per Mail unter : info@solines.de oder telefonisch unter : +49 (0) 231 950 469-0 in Verbindung und fordern uns heraus.

Geschweißte_Stahlrohre_für_eine_Fuß--und_Radwegbrücke-02

Share this post